Miet- und Pachtrecht

Über kaum ein anderes Rechtsgebiet wird in den Medien so oft berichtet wie über Gerichtsentscheidungen zum Mietrecht. Viele Urteile des Bundesgerichtshof haben ihren Ursprung in Berliner Mietverhältnissen. Dies rührt daher, dass die Eigentumsquote in Berlin im Vergleich zu anderen deutschen Städten gering ist. Der weit überwiegende Anteil der Berlinerinnen und Berliner wohnt zur Miete und nicht in den „eigenen 4 Wänden“. Neben dem Wohnungsmietrecht stellt die Beratung von Vermietern und Mietern von Geweberäumen einen langjährigen Schwerpunkt der anwaltlichen Tätigkeit von Rechtsanwalt Wiemann dar. Immer wieder auftretende Fragen im Wohnungs- und Gewerberaummietrecht betreffen folgende Bereiche:

  • Abschluss von Mietverträgen - Gestaltung und Beratung
  • Zeitmietverträge (befristete Mietverträge)
  • Mietsicherheit / Kaution
  • Betriebskosten und Betriebskostenabrechnungen
  • Mieterhöhungen
  • Modernisierungen
  • Minderung der Miete bei Mängeln der Mieträume
  • (Klein-)Reparaturen und Instandsetzung
  • Schönheitsreparaturen – wer muss was machen
  • Kündigung von Mietverträgen und Kündigungsfristen
  • Räumungsstreitigkeiten
© Frank Wiemann - Impressum - Datenschutzerklärung